Greilich Hirschmann und Coll.
Fachgebiete
Berater
< Steuerrecht
02.06.2015 17:55 Alter: 2 yrs

Aktienrecht

Keine höhere Entschädigung für HRE-Aktionäre

Bei der Planung der künftigen Erträge können Entwicklungen berücksichtigt werden, die zwar erst nach dem Stichtag eintreten, aber schon in den am Stichtag bestehenden Verhältnissen angelegt sind, wenn der wesentliche Inhalt des erst später verwirklichten Sachverhalts bereits zum Bewertungsstichtag hinreichend konkretisiert ist und die Realisierung unabhängig von der Strukturmaßnahme erfolgen soll. 

mehr dazu